Ändern der Auto-Lock-Zeit auf Ihrem iPhone und iPad

Falls Ihr iPhone- oder iPad-Bildschirm recht häufig ausgeschaltet wird, können Sie die automatische Sperrzeit auf Ihrem iPhone oder iPad so ändern, dass der Bildschirm Ihres Geräts für einen längeren Zeitraum geöffnet oder zugänglich ist.

Ändern der Auto-Lock-Zeit auf dem iPhone und iPad

Standardmäßig schaltet das iPhone sein Display nach einer Zeitspanne von 1 Minute automatisch aus, wenn es nicht gesperrt ist. Diese automatische Sperrfunktion des iPhone wurde entwickelt, um Batteriestrom zu sparen und zu verhindern, dass andere auf Ihr entsperrtes iPhone zugreifen.

Dieses Standardverhalten auf iPhone und iPad kann jedoch ärgerlich sein, wenn Sie Ihr iPhone freihändig benutzen oder versuchen, einer Anweisung zu folgen.

In solchen Situationen können Sie die automatische Sperrzeit auf Ihrem iPhone an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen. Sie können die Dauer der automatischen Sperre verlängern oder verhindern, dass Ihr iPhone ganz heruntergefahren wird.

Erhöhung oder Änderung der automatischen Sperrzeit auf dem iPhone

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Auto-Lock-Zeit auf Ihrem iPhone zu erhöhen oder zu ändern.

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.

2. Scrollen Sie im Bildschirm Einstellungen nach unten und tippen Sie auf Anzeige und Helligkeit.

3. Tippen Sie auf dem Bildschirm Anzeige und Helligkeit auf Auto-Sperre.

4. Auf dem Bildschirm Auto-Lock können Sie auswählen, wie lange der Bildschirm Ihres iPhones angezeigt werden soll.

Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, können Sie mit dem iPhone zwischen 30 Sekunden, 1 Minute, 2 Minuten, 3 Minuten, 4 Minuten, 5 Minuten oder Niemals wählen.

Für ein iPad können Sie zwischen 2 Minuten, 5 Minuten, 10 Minuten, 15 Minuten oder nie wählen.

Wenn Sie sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad die Option «Nie» wählen, schaltet Ihr iPhone sein Display automatisch nicht mehr aus.

Auto-Lock-Option Grau auf dem iPhone

Die Option zum Ändern der automatischen Sperrzeit auf Ihrem iPhone wird ausgegraut, falls sich Ihr iPhone im Energiesparmodus befindet.

Dies liegt daran, dass der Energiesparmodus die automatische Sperrzeit des iPhones auf die niedrigste verfügbare Zeit (30 Sekunden) zwingt, um die Akkulaufzeit des Geräts zu schonen.

Falls die Auto-Lock-Option auf Ihrem iPhone ausgegraut ist, können Sie den Energiesparmodus auf Ihrem iPhone ausschalten oder Ihr iPhone aufladen, bevor Sie versuchen, die Auto-Lock-Zeit auf Ihrem iPhone zu ändern.

Um den Energiesparmodus auszuschalten, tippen Sie auf Einstellungen> Akku> Energiesparmodus ausschalten, indem Sie den Schalter auf OFF stellen (siehe Abbildung unten).

Verwandtes

  • Verhindern, dass sich das iPhone automatisch mit WiFi-Netzwerken verbindet
  • Wie man die Vibration ausschaltet, wenn sich das iPhone im stillen Modus befindet