Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc000000022) Adobe Acrobat-Fehler

Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden. Der Fehler erscheint normalerweise, wenn Sie versuchen, eine PDF-Datei zu öffnen oder Adobe Acrobat Reader auszuführen. Hier sind die Schritte zur Korrektur dieses Fehlers in Windows 10.

Anwendung>

Es ist bekannt, dass die Anwendungsfehlermeldung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc000000022) in Windows 10 in der Regel aufgrund von beschädigter Adobe Acrobat-Software und Problemen mit Dateiberechtigungen erscheint.

Befolgen Sie daher die nachstehenden Methoden in der gleichen Reihenfolge, um die beiden bekannten Gründe für diesen Fehler auszuschließen und zu korrigieren.

1. die Reparatur der Software Adobe Acrobat

Adobe Acrobat-Software kann auf Windows 10-Computern aufgrund von Dateibeschädigungen oder aus anderen Gründen manchmal problematisch sein.

1. Öffnen Sie Konfiguration auf Ihrem Computer und klicken Sie auf Anwendungen.

>2. Klicken Sie dann im linken Fensterbereich auf Apps & Features. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf Adobe Acrobat> Modifizieren.

>3. Wählen Sie im Pop-up-Fenster die Option Reparieren und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

>4. Warten Sie, bis Ihr Computer repariert ist, und installieren Sie die Adobe Acrobat Software auf Ihrem Computer neu.

5. Sobald das Programm repariert/neuinstalliert ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertigstellen, um den Bildschirm zu schließen.

Öffnen Sie nach der Neuinstallation von Adobe Acrobat die PDF-Datei erneut und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung “Die Anwendung konnte nicht erfolgreich gestartet werden” weiterhin angezeigt wird.

2. Überprüfung der Benutzerberechtigungen für Adobe Acrobat

Stellen Sie sicher, dass Ihr Benutzerkonto über die erforderlichen Berechtigungen zur Verwendung von Acrobat verfügt.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung Adobe Acrobat und klicken Sie auf Eigenschaften.

>Hinweis: Wenn Sie keine Verknüpfung für Adobe Acrobat erstellt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .exe-Datei, die Sie während der Installation von Adobe Acrobat heruntergeladen haben.

2. Klicken Sie im Eigenschaftsfenster von Adobe Acrobat auf die Schaltfläche Sicherheit> Benutzerkonto> Bearbeiten….

Wie>

3. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihr Benutzerkonto aus und gewähren Sie diesem Benutzerkonto die Füllsteuerung.

4.> OK, um die Einstellungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Danach sollten Sie in der Lage sein, Adobe Acrobat zu benutzen, ohne Fehlermeldungen auf Ihrem Computer zu finden.

3. Benutzerberechtigung für die PDF-Datei prüfen

Die PDF-Datei, die Sie zu öffnen versuchen, kann eingeschränkt sein, und Sie haben möglicherweise nicht die erforderliche Berechtigung zum Anzeigen, Bearbeiten oder Drucken der Datei.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PDF-Datei, die Sie zu öffnen oder zu drucken versuchten, und klicken Sie auf Eigenschaften.

>2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Eigenschaften auf die Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.

>3. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Ihr Benutzerkonto und geben Sie die volle Kontrolle über Ihr Benutzerkonto.

>4. Klicken Sie auf Übernehmen und OK.

4. Reparieren von Microsoft Visual C++

Windows 10-Programme und -Anwendungen verwenden Microsoft Visual C++ Redistributable, um auf Ihrem Computer ordnungsgemäß zu funktionieren.

1. Öffnen Sie Konfiguration auf Ihrem Computer und klicken Sie auf Anwendungen.

2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Apps auf Apps & Features im linken Fensterbereich. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf Microsoft Visual C++ Redistributable, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Modify.

>Hinweis: Anstatt nach unten zu scrollen, suchen Sie, indem Sie “redistributable” in die Suchleiste eingeben.

3. Klicken Sie in dem erscheinenden Pop-up-Fenster auf die Option Reparieren.

>4. Warten, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist.

Starten Sie danach Ihren Computer neu und sehen Sie nach, ob Sie das Programm Adobe Acrobat verwenden können, ohne auf Fehlermeldungen zu stoßen.