Auf Zeit eingestelltes Widget funktioniert nicht auf iPhone oder iPad

Das Problem, dass das Wetter-Widget auf dem iPhone oder iPad nicht funktioniert, wird von einigen Nutzern berichtet. Wenn dies auch auf Ihrem Gerät der Fall ist, helfen Ihnen einige der unten aufgeführten Lösungen, das Problem auf Ihrem iPhone oder iPad zu lösen.

Wetter-Widget funktioniert nicht auf iPhone oder iPad

Das Wetter-Widget auf dem Sperrbildschirm von iPhone oder iPad kann sehr praktisch sein, da es sofortige Wetteraktualisierungen liefert, ohne dass man sich auf dem iPhone einloggen und die Wetter-App öffnen muss.

Wie oben erwähnt, haben jedoch einige Benutzer über das Problem berichtet, dass das Wetter-Widget auf dem iPhone nicht funktioniert, es kühlt nicht, es kühlt zufällig, das Wetter-Widget aktualisiert die Temperatur auf dem iPhone nicht.

Im Folgenden finden Sie einige der logischen Lösungen, die Ihnen helfen, das Problem zu lösen, dass das Wetter-Widget auf dem iPhone nicht funktioniert.

Wetter-Widget zum Sperrbildschirm hinzufügen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Wetter-Widget zum Sperrbildschirm Ihres iPhone oder iPad hinzuzufügen. Sie können zur nächsten Lösung übergehen, falls Sie das Wetter-Widget auf dem Sperrbildschirm Ihres iPhones bereits aktiviert haben.

1. Schieben Sie von der linken Seite des Sperrbildschirms Ihres iPhones nach rechts, um den Widget-Bildschirm Ihres iPhones zu öffnen.

2. Blättern Sie auf dem Bildschirm Widgets nach unten und tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.

3. Sie werden aufgefordert, Ihr Bildschirm-Sperr-Passwort einzugeben, um auf den Bildschirm des Widget-Hinzufügens zuzugreifen.

4. Scrollen Sie im Bildschirm «Widgets hinzufügen» nach unten zum Abschnitt «Weitere Widgets hinzufügen» und drücken Sie die Taste + neben dem Zeit-Widget.

5. Tippen Sie dann in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Fertig, um diese Einstellung zu speichern.

Erlauben Sie der Wetteranwendung, immer auf Ihren Standort zuzugreifen

Die Wetteranwendung muss auf Ihren Standort zugreifen, um Sie mit aktuellen Wetterdaten zu versorgen. Wenn Sie der Anwendung «Wetter» den Zugriff auf Ihren Standort erlauben, können Sie zwischen zwei Optionen wählen: «Immer» und «Während der Nutzung der Anwendung».

Wenn Sie der Wetteranwendung den Zugriff auf den Standort «Während der Verwendung der App» erlauben, zeigt das Wetter-Widget die Uhrzeit des zuletzt aktualisierten Standorts an, und die Wetterinformationen werden erst dann aktualisiert, wenn Sie die Anwendung verwenden.

Um aktuelle und aktualisierte Wetterinformationen im Wetter-Widget anzuzeigen, müssen Sie der Wetteranwendung den Zugriff auf Ihren Standort erlauben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

1. Konfiguration auf Ihrem iPhone oder iPad öffnen

2. Tippen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen auf Datenschutz.

3. Tippen Sie auf dem Bildschirm Datenschutz auf Location Services.

4. Tippen Sie auf dem Bildschirm Ortungsdienste auf Wetter.

5. Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option Immer.

Jetzt, da die Wetter-App ständig Zugriff auf Ihren Standort hat, sollten Sie das Wetter-Widget sehen können, das aktualisierte Wetterinformationen auf dem Sperrbildschirm Ihres iPhones anzeigt.

Ort und Privatsphäre wiederherstellen

Um einen Fehler bei der Einstellung von Standort und Privatsphäre auszuschließen, können Sie versuchen, Ihren Standort und Ihre Privatsphäre auf Ihrem iPhone zurückzusetzen.

1. Öffnen Sie Konfiguration> Allgemein> Zurücksetzen.

2. Tippen Sie auf dem Bildschirm Zurücksetzen auf die Option Ort und Privatsphäre zurücksetzen.

3. Klicken Sie in dem erscheinenden Pop-up-Fenster auf Bestätigen.

Entfernen Sie die Wetter-Anwendung und installieren Sie sie neu

Falls das Wetter-Widget auf Ihrem iPhone nicht richtig funktioniert, ist es wahrscheinlich, dass die Anwendung problematisch oder inkompatibel mit der iOS-Version Ihres iPhones geworden ist.

Sie können dieses Problem beheben, indem Sie die Wetteranwendung entfernen und erneut auf Ihrem iPhone oder iPad installieren.

1. Tippen und halten Sie die Wetteranwendung, bis sie sich zu bewegen beginnt, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche «X» neben der Wetteranwendung (siehe Bild unten)

2. Klicken Sie in dem erscheinenden Pop-up-Fenster auf die Option Löschen (siehe Abbildung oben).

3. Schalten Sie jetzt Ihr iPhone aus. Warten Sie 60 Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein.

Öffnen Sie dann den App Store auf Ihrem iPhone, suchen Sie die Wetteranwendung und installieren Sie die Wetteranwendung erneut auf Ihrem iPhone.

Upgrade auf die neueste Version von iOS

Wahrscheinlich läuft auf Ihrem iPhone nicht die neueste Version von iOS und dies verursacht das Problem mit der Wetter-App oder dem Wetter-Widget auf Ihrem iPhone.

1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhone auf Einstellungen

2. Tippen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen auf Allgemein.

3. Klicken Sie dann auf Software-Aktualisierung.

4. Ihr iPhone beginnt mit der Suche nach Updates. Wenn Sie ein verfügbares Update sehen, tippen Sie auf den Link Herunterladen und Installieren.

Neustart des iPhone erzwingen

Es ist möglich, dass einige Prozesse im Zusammenhang mit der Wetteranwendung auf Ihrem iPhone stecken geblieben oder problematisch geworden sind. In vielen Fällen können diese Probleme durch einen erzwungenen Neustart Ihres iPhones gelöst werden.

1. Drücken und halten Sie gleichzeitig die Power- und Home-Taste auf Ihrem iPhone.

2. Halten Sie die Home- und Power-Tasten gedrückt, bis der Bildschirm Ihres iPhone leer ist und Ihr iPhone mit dem Apple-Logo neu startet.

3. Lassen Sie beide Schaltflächen los, wenn Sie das weiße Apple-Logo auf Ihrem iPhone-Bildschirm sehen.

Das Verfahren für den Neustart oder das Zurücksetzen Ihres iPhone ist beim iPhone 7/7 Plus, iPhone 8/8Plus und iPhone X etwas anders.

Verwandtes

  • Wie man in der iPhone Wetter-Anwendung Städte hinzufügt, entfernt und neu organisiert
  • Wie man Bildschirmsperr-Widgets auf dem iPhone deaktiviert