Drucken einer PDF-Datei unter Windows 10 nicht möglich

Wenn Sie Adobe Acrobat verwenden und PDF-Dateien unter Windows 10 nicht drucken können, finden Sie hier die Schritte zur Behebung von Problemen beim Drucken von PDF-Dateien auf Ihrem Computer.

PDF-Datei>

Mit Windows 10 und den neuesten Webbrowsern, die das PDF-Format unterstützen, ist es nicht notwendig, Adobe Acrobat oder andere PDF-Software von Drittanbietern auf Ihrem Computer zu installieren.

Einige Benutzer ziehen es jedoch vor, Adobe Acrobat und andere PDF-Software auf ihrem Computer zu verwenden, was manchmal Probleme beim Drucken von PDF-Dateien unter Windows 10 verursachen kann.

In einem typischen Fall dieser Art gibt es keine Fehlermeldung und der Drucker reagiert überhaupt nicht, auch wenn Benutzer mehrmals versuchen, die PDF-Datei zu drucken.

Der Grund dafür, dass eine PDF-Datei unter Windows 10 nicht gedruckt werden kann, kann auf falsche Druckereinstellungen, eine beschädigte PDF-Datei oder ein beschädigtes Adobe Acrobat-Programm zurückzuführen sein.

1. den Computer neu starten

Das Herunterfahren und Neustarten Ihres Computers kann kleine Softwarefehler, festgefahrene Programme und Prozesse, die Druckprobleme auf Ihrem Computer verursachen können, beseitigen.

1. Schalten Sie den Computer vollständig aus

2. Warten Sie 5 Minuten und starten Sie den Computer neu.

3. Prüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob Sie die PDF-Datei drucken können.

2. den geeigneten Drucker auswählen

Ihr Computer versucht möglicherweise, auf einen nicht vorhandenen Drucker zu drucken. Stellen Sie daher sicher, dass der richtige Drucker auf dem Druckerbildschirm ausgewählt ist.

1. Öffnen Sie die PDF-Datei, die Sie zu drucken versuchen

2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option Datei> Drucken.

>3. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm den richtigen Drucker aus, der tatsächlich an Ihren Computer angeschlossen ist

>4. Sobald der richtige Drucker ausgewählt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken in der unteren rechten Ecke des Druckbildschirms.

3. Als Bild drucken

Wenn es sich bei der Datei, die Sie drucken möchten, um ein einfaches PDF-Dokument handelt und Sie es eilig haben, versuchen Sie, es als Bild auszudrucken.

1. Öffnen Sie die PDF-Datei, die Sie drucken möchten

2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option Datei> Drucken.

>3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Drucken auf die Schaltfläche Erweitert.

>4. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option Als Bild drucken und klicken Sie auf OK.

>5. Zurück auf dem Bildschirm Drucken, klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken.

4. als weitere PDF-Datei speichern

Manchmal kann die PDF-Datei beim Versuch, die Datei zu drucken, beschädigt werden. Führen Sie daher die folgenden Schritte aus, um die PDF-Datei neu zu erstellen.

1. Öffnen Sie die PDF-Datei, die Sie versuchen, zu drucken.

2. Klicken Sie auf Datei> Speichern unter.

>3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Speichern unter auf den vorgeschlagenen Dateispeicherort oder wählen Sie einen anderen Speicherort.

>4. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm einen anderen Namen für Ihre Datei ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, mit der neuen PDF-Datei, die Sie gerade erstellt haben, zu drucken.

5. PDF-Datei neu erstellen

Wenn Sie die PDF-Datei mit der Option Drucken in PDF in Microsoft Word oder Excel erstellt haben, können Sie die problematische PDF-Datei einfach verwerfen und eine neue PDF-Datei erstellen.

Die Schritte zur Erstellung einer PDF-Datei sind in Word, Excel und anderen PDF-kompatiblen Anwendungen mehr oder weniger die gleichen.

1. Öffnen Sie die Originaldatei (Word, Excel usw.), die zur Erstellung der PDF-Datei verwendet wurde.

2. Nachdem die Datei geöffnet wurde, klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option Datei> Speichern unter. Vergewissern Sie sich auf dem nächsten Bildschirm, dass “Speichern unter” “PDF-Dokument” lautet, und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Sobald>

6. Adobe Acrobat Software-Reparatur

Die auf Ihrem Computer installierte Adobe-Software kann beschädigt worden sein.

1. Konfiguration öffnen> Klicken Sie auf Anwendungen.

>2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Apps & Features im linken Fensterbereich. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf Adobe Acrobat und klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.

>3. Wählen Sie im Pop-up-Fenster die Option Reparieren und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

>4. Warten Sie, bis Ihr Computer repariert ist, und installieren Sie die Adobe Acrobat Software auf Ihrem Computer neu.

5. Sobald das Programm repariert/neuinstalliert ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um den Bildschirm zu schließen.

Versuchen Sie nach der Neuinstallation von Adobe Acrobat, die Datei erneut zu drucken.