Korrektur: Bildschirmschoner-Option in Windows 10 auf grau ändern

Wenn die Option “Bildschirmschoner ändern” in Windows 10 ausgegraut ist, können Sie auf Ihrem Computer keinen Bildschirmschoner auswählen. Hier sind die Schritte zur Behebung dieses Problems auf Ihrem Computer.

Ändern>

Der wahrscheinlichste Grund für das Problem “Bildschirmschoner-Option in grau ändern” in Windows 10 ist, dass diese Option auf Ihrem Computer deaktiviert ist.

Wenn die Option zum Ändern des Bildschirmschoners ausgeschaltet ist, können Sie nicht auf das Dropdown-Menü zugreifen, das Ihnen die Auswahl eines anderen Bildschirmschoners ermöglicht.

Dieses Problem kann leicht gelöst werden, indem die Option zum Ändern der Bildschirmschoner mit dem Registrierungseditor im Falle der Windows Home Edition und mit der Gruppenrichtlinie im Falle der Professional und Enterprise Edition von Windows 10 aktiviert wird.

1. Bildschirmschoner mit Registrierungseditor aktivieren

Wenn Sie die Home Edition von Windows 10 verwenden, können Sie die Option aktivieren, den Bildschirmschoner in Windows 10 mit dem Registrierungseditor zu ändern.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und dann auf Ausführen.

>2. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen Regedit ein und klicken Sie auf OK.

>3. Navigieren Sie auf dem Bildschirm des Registrierungseditors zum Steuerelement HKEY_CURRENT_USERPanel und doppelklicken Sie auf ScreenSaveActive.

>4. Ändern Sie im Popup-Fenster den Schlüssel Value Data for ScreenSaveActive von 0 auf 1.

>5. Doppelklicken Sie in ähnlicher Weise auf ScreenSaverIsSecure und ändern Sie den Datenwert auf 1.

6. Starten Sie Ihren Computer neu, um diese Änderung zu übernehmen.

Danach können Sie Ihren Computer-Bildschirmschoner ändern.

2. Aktivieren Sie den Bildschirmschoner mit dem Gruppenrichtlinien-Editor

Wenn Sie Windows 10 Professional Edition verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um den Bildschirmschoner mit dem Gruppenrichtlinien-Editor zu aktivieren.

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> Ausführen.

>2. Geben Sie im Befehlsfenster Ausführen gpedit.msc ein und klicken Sie auf OK.

>3. Gehen Sie im Gruppenrichtlinien-Editor zu Benutzereinstellungen> Administrative Vorlagen> Systemsteuerung> Anpassung und doppelklicken Sie auf Bildschirmschoner-Richtlinie aktivieren.

>4. Stellen Sie sicher, dass im Pop-up-Fenster die Option Nicht gesetzt oder Deaktivieren ausgewählt ist.

Danach>