Mein iPhone ist deaktiviert: Wie kann ich das deaktivierte iPhone reparieren?

Wenn die Meldung “Dieses iPhone ist deaktiviert” auf dem Sperrbildschirm des iPhone angezeigt wird, bedeutet dies praktisch, dass es vom iPhone ausgesperrt ist und Sie das Gerät nicht mehr verwenden können. Werfen wir einen Blick auf einige der Möglichkeiten, ein behindertes iPhone zu reparieren.

Warum das iPhone oder iPad abgeschaltet werden kann

Jedes iOS-Gerät mit einem gesperrten Bildschirmpasswort, einschließlich iPhone, iPad oder iPod, wird automatisch deaktiviert, wenn jemand mehrmals versucht, es mit einem falschen Passwort zu entsperren.

Dieser Sicherheitsmechanismus auf iOS-Geräten soll verhindern, dass jemand versucht, den Zugangscode auf dem Bildschirm des Schlosses zu erraten oder das verlorene oder gestohlene Gerät zu betreten.

Abhängig von der Anzahl der falschen Passwortversuche kann ein iPhone zwischen 1 und 60 Minuten oder sogar dauerhaft deaktiviert werden.

Wie viele Vermutungen, bevor das iPhone ausgeschaltet wird

Es kommt häufig vor, dass Sie von Zeit zu Zeit ein falsches Passwort eingeben, und Ihr iPhone schaltet sich nicht aus, selbst wenn Sie bis zu 5 falsche Versuche machen. Das passiert, wenn Sie am Ende falsche Eingaben machen, während Sie versuchen, das Passwort aus dem vergessenen Sperrbildschirm zu erraten.

  • 1-5 falsche Zugangscode-Versuche: Kein Problem
  • 6 falsche Versuche: iPhone schaltet sich für 1 Minute aus
  • 7 Fehlversuche: Das iPhone schaltet sich für 5 Minuten aus
  • 8 falsche Versuche: das iPhone schaltet sich für 15 Minuten aus
  • 9 falsche Versuche: das iPhone schaltet sich für 60 Minuten aus
  • 10 Fehlversuche: Das iPhone ist deaktiviert.

Nach dem zehnten Versuch wird Ihr iPhone deaktiviert und Sie sehen die Meldung “Dieses iPhone ist deaktiviert” und alle Daten auf Ihrem iPhone können gelöscht werden, wenn die Option zum Löschen von Daten nach 10 Fehlversuchen auf Ihrem iPhone aktiviert ist.

Es ist schwieriger, das iPhone versehentlich zu deaktivieren

Im Allgemeinen ist es schwierig, ein iPhone versehentlich zu deaktivieren, da Sie mehrere Einträge mit unterschiedlichen Passcodes benötigen, um ein iPhone zu deaktivieren.

Nehmen wir zum Beispiel an, der Passcode Ihres iPhones lautet 1434 und Sie haben aus irgendeinem Grund versucht, es durch Eingabe von 1343 zu öffnen.

Selbst wenn Sie 1343 mehrmals eingeben, gilt dies immer noch als ein falscher Versuch, und es ist wahrscheinlich, dass die meisten Benutzer solche Fehler erkennen, lange bevor sie die Anzahl der Versuche überschreiten, die erforderlich sind, um ihr Gerät dauerhaft zu deaktivieren.

Ist es möglich, das behinderte iPhone zu entsperren?

Leider gibt es keine Möglichkeit, ein iPhone zu entsperren, das aufgrund falscher Kennwortversuche deaktiviert wurde. Es ist jedoch möglich, ein gesperrtes oder deaktiviertes iPhone zu reparieren, indem man seine Daten löscht und mit einem iTunes- oder iCloud-Backup wiederherstellt.

Selbst wenn Sie kein Backup von iTunes oder iCloud haben, können Sie das iPhone als neues Gerät wiederherstellen und neu starten.

Wie man ein deaktiviertes iPhone oder iPad repariert

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein deaktiviertes iPhone zu reparieren, je nachdem, ob Sie ein iTunes-Backup, iCloud-Backup oder gar kein Backup haben.

  1. iPhone mit iTunes abschalten
  2. iPhone mit iCloud abschalten
  3. Reparieren des deaktivierten iPhones im Wiederherstellungsmodus
  4. iPhone mit DFU-Modus ausschalten

Wir haben unten die Schritte für die vier oben genannten Methoden aufgelistet, und Sie können jede Methode verwenden, die für Ihren Fall geeignet ist.

1. iPhone über iTunes deaktivieren

Diese Methode funktioniert nur, wenn Sie einen Mac- oder Windows-Computer haben, an den Sie Ihr iPhone zuvor an iTunes angeschlossen haben, und dieser Computer Ihr iPhone noch erkennen kann.

Eine weitere Voraussetzung für die Verwendung dieser Methode ist es, sicherzustellen, dass Find My iPhone ausgeschaltet ist. Sie können keine Daten von Ihrem iPhone löschen, wenn Find My iPhone auf Ihrem iPhone aktiviert ist.

1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac oder PC und verbinden Sie dann Ihr behindertes iPhone über Ihr USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Klicken Sie dann auf das Telefonsymbol, wie es unter der oberen Menüleiste in iTunes erscheint (siehe Abbildung unten).

3. Scrollen Sie nun nach unten zum Abschnitt Backup und wählen Sie Diesen Computer, vergewissern Sie sich, dass die Option iPhone Backup verschlüsseln nicht aktiviert ist und klicken Sie auf die Schaltfläche Backup jetzt, um den Prozess der Sicherung Ihres iPhones auf dem Computer zu starten. (Siehe Bild unten)

Hinweis: Wenn Sie die Option “iPhone Backup verschlüsseln” deaktivieren, stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone durch ein Backup ohne Ihren Lock-Screen-Passcode geschützt ist und Sie somit keinen Zugriff auf Ihr iPhone haben.

4. Warten Sie, bis iTunes eine Sicherungskopie Ihres iPhone erstellt hat. Die Sicherungszeit hängt von der Menge der auf Ihrem iPhone verfügbaren Daten ab.

Sobald das Backup Ihres gesperrten iPhone fertig ist, besteht der nächste Schritt darin, Ihr iPhone mit iTunes wiederherzustellen. Dadurch werden Ihre iPhone-Daten vollständig gelöscht (einschließlich des vergessenen Passworts aus dem Sperrbildschirm) und durch die Daten aus dem Backup (das kein Passwort hat) ersetzt.

5. Um Ihr iPhone wiederherzustellen, scrollen Sie den Bildschirm nach oben und klicken Sie auf die Schaltfläche iPhone wiederherstellen (siehe Bild unten)

6. Möglicherweise erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, ein Backup Ihres iPhones zu erstellen, bevor Sie den Wiederherstellungsprozess starten. Klicken Sie auf die Option Nicht sichern und lassen Sie den Wiederherstellungsprozess weiterlaufen.

7. Sobald der Restaurierungsprozess abgeschlossen ist, sehen Sie Hallo> Dia zum Einrichtungsbildschirm (siehe Bild unten)

8. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone einzurichten, bis Sie den Anwendungs- und Datenbildschirm (siehe Bild unten) erreichen

9. Klicken Sie auf dem Bildschirm Anwendungen & Daten auf die Option Wiederherstellen aus iTunes Backup (siehe Abbildung oben).

10. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die soeben erstellte Sicherung Ihres iPhone aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

Warten Sie geduldig darauf, dass Ihr iPhone mithilfe der Sicherungsdatei Ihres Computers wiederhergestellt wird.

Sobald der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, sollte Ihr iPhone alle Daten wiederherstellen (mit Ausnahme des Pass-Codes für die Bildschirmsperre) und Sie können sich auf Ihrem iPhone anmelden, ohne diesen Pass-Code eingeben zu müssen.

iPhone mit iCloud abschalten

Wenn Sie keinen iTunes-autorisierten PC oder Mac haben oder ein deaktiviertes iPhone nicht mit iTunes reparieren können, können Sie versuchen, Ihr deaktiviertes iPhone mit iCloud zu reparieren.

Diese Methode funktioniert nur, wenn Sie die Funktion Find My iPhone auf Ihrem iPhone aktiviert haben.

Besuchen Sie auf Ihrem Mac oder PC iCloud.com und melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an.

2. Sobald Sie in iCloud sind, klicken Sie auf das Symbol Find My iPhone.

3. Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihr Apple-ID-Passwort einzugeben, um sich beim Dienst Find My iPhone anzumelden.

4. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option Alle Geräte (Sie finden sie in der Mitte des Bildschirms) und klicken Sie dann auf das iPhone, das Sie löschen möchten (siehe Bild unten)

5. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie 3 Optionen: Ton abspielen, Modus “Verloren” und iPhone löschen. Klicken Sie auf “iPhone löschen”, um alle Daten auf Ihrem iPhone zu löschen, einschließlich des Pass-Codes zum Sperren des Bildschirms, der es von Ihrem iPhone fernhält (siehe Bild unten)

6. Sie werden dann möglicherweise aufgefordert, Ihr Apple-ID-Passwort einzugeben, um zu bestätigen, dass Sie alle Daten von Ihrem iPhone löschen möchten.

7. Sobald die Daten auf Ihrem iPhone gelöscht wurden, sehen Sie den Hallo-Bildschirm auf Ihrem iPhone, der Sie auffordert, mit der Konfiguration Ihres iPhone zu beginnen (siehe Bild unten)

8. Beginnen Sie mit der Konfiguration Ihres iPhones, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, bis Sie den Bildschirm “Apps & Daten” (siehe Bild unten) erreichen

9. Klicken Sie auf dem Bildschirm “Apps & Daten” auf die Option Wiederherstellen aus iCloud-Backup, wenn Ihr iPhone für die automatische Sicherung auf iCloud konfiguriert wurde. Falls nicht, können Sie auf die Option Als neues iPhone festlegen klicken (siehe Abbildung oben).

Reparieren des deaktivierten iPhones im Wiederherstellungsmodus

Falls Sie Ihr iPhone noch nie mit iTunes verbunden haben oder Probleme haben, Ihr iPhone mit iTunes und iCloud wiederherzustellen, sollten Sie Ihr deaktiviertes iPhone mit dem Wiederherstellungsmodus reparieren können.

Diese Methode kann auf jedem PC oder Mac mit iTunes verwendet werden. Sie müssen Ihr iPhone auf diesem Computer nicht mit iTunes verbunden haben.

1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac- oder Windows-Computer und verbinden Sie Ihr gesperrtes iPhone über ein USB-Kabel mit dem Computer.

2. Dann tippen und halten Sie die Home-Taste (iPhone 5, 5s, 6, 6s) oder die Tasten Ausschalten + Lautstärke herunter (iPhone 7 und höher). Lassen Sie die Knöpfe nicht los, wenn Sie das weiße Apple-Logo auf Ihrem iPhone-Bildschirm sehen (siehe Bild unten)

3. Halten Sie die Tasten Home oder Power + Volume Down gedrückt, bis das iTunes-Logo und ein Kabel auf dem iPhone-Bildschirm zu sehen sind. Dies zeigt an, dass Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus eingetreten ist und Sie die Tasten loslassen können (siehe Abbildung unten).

4. Auf Ihrem Computerbildschirm erscheint dann eine iTunes-Meldung mit Optionen zum Abbrechen, Aktualisieren und Wiederherstellen der Werkseinstellungen Ihres Geräts. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um den Prozess der Wiederherstellung der Werkseinstellungen Ihres iPhone zu starten (siehe Bild unten)

Hinweis: Ihr Gerät kann den Wiederherstellungsmodus verlassen, wenn es mehr als 15 Minuten dauert, bis iTunes die Software für Ihr Gerät heruntergeladen hat. Wiederholen Sie in diesem Fall die Schritte, um zum Wiederherstellungsmodus zurückzukehren.

5. Sobald der Restaurierungsprozess abgeschlossen ist, sehen Sie den “Hello Screen” mit der Option “Slide to Set Up” auf Ihrem iPhone (siehe Bild unten)

6. Beginnen Sie mit der Konfiguration Ihres iPhones, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, bis Sie den Bildschirm Programme und Daten (siehe Bild unten)

7. Tippen Sie auf dem Bildschirm Anwendungen & Daten auf die Option Als neues iPhone einrichten und schließen Sie den Einrichtungsvorgang ab (siehe Abbildung oben)

.

Nachdem Sie Ihr iPhone eingerichtet haben, können Sie wie bisher darauf zugreifen und es benutzen.

iPhone mit DFU-Modus ausschalten

Falls Sie Ihr iPhone nicht mit dem Wiederherstellungsmodus reparieren können, sollten Sie es mit dem DFU-Wiederherstellungsprozess reparieren können.

Die Tastenkombination, die benötigt wird, um Ihr iPhone in den DFU-Modus zu versetzen, hängt davon ab, ob Sie ein iPhone mit einer Home-Taste haben.

  • Power + Home-Tasten – iPhone 6s und niedriger
  • Tasten Power + Volume Down – iPhone 7 und höher

1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac- oder Windows-Computer und verbinden Sie Ihr gesperrtes iPhone über ein USB-Kabel mit dem Computer.

2. Drücken und halten Sie die Power- und Home-Tasten (iPhone 6s oder niedriger) oder die Lautstärketaste nach unten (iPhone 7 oder höher) für 8 Sekunden.

3. Lassen Sie nach 8 Sekunden den Netzschalter los und drücken und halten Sie die Start-Taste (iPhone 6s oder niedriger) oder die Lautstärketaste nach unten (iPhone 7 oder höher), bis Sie eine Popup-Meldung auf Ihrem Computer sehen, die besagt: “iTunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt”

.

4. Lassen Sie die Home-Taste (iPhone 6s oder niedriger) oder die Taste Lautstärke herunter (iPhone 7 oder höher) los. Ihr iPhone-Bildschirm sollte vollständig schwarz sein, wenn Sie erfolgreich in den DFU-Modus gewechselt haben. Wenn nicht, wiederholen Sie die Schritte, bis Sie einen schwarzen Bildschirm erhalten.

5. Nachdem Sie in den DFU-Modus gewechselt haben, sehen Sie auf dem Bildschirm Ihres Computers die Option iPhone mit iTunes wiederherstellen. Klicken Sie auf die Schaltfläche iPhone wiederherstellen, um den Prozess der Wiederherstellung Ihres iPhone zu starten.

6. Sobald Ihr iPhone wiederhergestellt ist, landen Sie auf dem Hallo-Bildschirm, von wo aus Sie mit der Konfiguration Ihres iPhone beginnen können.

Hinweis: Ihr iPhone befindet sich nur dann im DFU-Modus, wenn der iPhone-Bildschirm vollständig schwarz ist. Wenn Sie etwas anderes als einen schwarzen Bildschirm sehen, bedeutet dies, dass sich Ihr iPhone nicht im DFU-Modus befindet, was bedeutet, dass Sie die Schritte wiederholen müssen, um Ihr iPhone in den DFU-Modus zu versetzen.

Verwandtes

  1. Wiederherstellung gelöschter iPhone- und iPad-Anwendungen
  2. Ändern der Apple-ID auf dem iPhone oder iPad