So überprüfen Sie die Speicherung auf einem Mac

Da die meisten Mac-Computer über eine kleine SSD-Speicherkapazität von nur 128 ~ 256 GB verfügen, müssen Sie von Zeit zu Zeit die auf Ihrem Mac verfügbare Speicherkapazität überprüfen und auf Programme achten, die viel Speicherplatz beanspruchen.

Überprüfen und Verwalten von Speicherplatz auf einem Mac

Wenn Sie von einem Windows- zu einem Mac-Computer kommen, sollten Sie es gewohnt sein, auf die Registerkarten «Dieser PC» oder «Mein PC» zuzugreifen, um zu sehen, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Computer noch verfügbar ist.

Auf ähnliche Weise können Sie die Option «Über diesen Mac» in der oberen Menüleiste Ihres Macs aufrufen und sich einen Überblick über den Speicherstatus auf Ihrem Computer verschaffen.

Darüber hinaus gibt es viele andere Möglichkeiten, den Speicherplatz auf Ihrem Mac zu überprüfen, und Sie können sogar die «Finder»-Einstellungen Ihres Mac ändern, um den verbleibenden Speicherplatz auf Ihrem Computer anzuzeigen.

Speicherplatz auf Mac über die Menüleiste prüfen

Der vielleicht einfachste und schnellste Weg, den Speicherplatz auf einem Mac zu überprüfen, ist über die obere Menüleiste.

1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und dann im Dropdown-Menü (siehe Bild unten) auf About This Mac

2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Registerkarte Speicher (siehe Bild unten)

Auf dem Bildschirm Speicher sehen Sie eine grafische Darstellung des Speicherstatus auf Ihrem Mac, die den gesamten, verbrauchten und verbleibenden Speicherplatz auf Ihrem Mac deutlich anzeigt.

3. Um zu sehen, welche Anwendungen den meisten Speicherplatz beanspruchen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Verwalten. (Siehe Bild in Schritt 2 oben)

4. Klicken Sie im Bildschirm Speicher-Manager auf die Option Programme im Sidebar-Menü, um zu sehen, wie viel Speicherplatz jedes Programm auf Ihrem Mac belegt.

In ähnlicher Weise erhalten Sie durch Klicken auf eine der anderen Optionen im Seitenleistenmenü eine detaillierte Ansicht, wie viel Speicherplatz Dokumente, iTunes, iBooks und andere Objekte verwenden.

Überprüfen der Speicherung auf einem Mac über den Finder

Wie oben erwähnt, können Sie die Finder-Einstellungen so ändern, dass der Speicherstatus auf Ihrem Mac angezeigt wird.

1. Klicken Sie auf das Finder-Symbol im Dock Ihres Mac.

2. Klicken Sie dann in der oberen Menüleiste Ihres Mac auf Finder und dann im Dropdown-Menü (siehe Abbildung unten) auf die Option Einstellungen

3. Klicken Sie im Bildschirm Finder-Einstellungen auf die Registerkarte Sidebar (siehe Bild unten)

4. Suchen Sie auf dem Sidebar-Bildschirm die Untertitel Geräte und markieren Sie die Option Festplatten (siehe Abbildung oben)

Von nun an können Sie jedes Mal, wenn Sie den Finder auf Ihrem Mac öffnen, überprüfen, wie viel Speicherplatz Sie noch auf Ihrem Mac haben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Klicken Sie auf das Finder-Symbol im Dock Ihres Mac.

2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm mit der rechten Maustaste auf die Macintosh-Option …. im Abschnitt «Geräte» (siehe Bild unten).

Aus dem angezeigten Menü können Sie auf Get Info klicken, um den Speicherstatus auf Ihrem Mac abzurufen. Sie können auf die Option Speicher verwalten… klicken, falls Sie direkt zum Bildschirm Speicher-Manager geleitet werden möchten (siehe Abbildung oben).

Prüfen der Speicherung über das Festplatten-Dienstprogramm

Eine weitere Möglichkeit, den Speicherstatus auf Ihrem Mac zu überprüfen, ist über das Festplattendienstprogramm.

1. Drücken Sie auf Ihrer Mac-Tastatur die Tasten Befehl + Option + Leertaste, um die Spotlight-Suche zu öffnen (siehe Abbildung unten)

2. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm Disk Utility in die Suchleiste ein und doppelklicken Sie dann auf die erste Option namens Disk Utility, die Sie auf Ihrem Mac-Bildschirm sehen werden.

3. Auf dem Bildschirm des Festplattendienstprogramms können Sie den Status des auf Ihrem Mac belegten und verfügbaren Speichers deutlich erkennen.