Stop Verification Erforderliche Meldung bei der Installation kostenloser Anwendungen

Erhalten Sie ein Bestätigungs-Pop-up, während Sie kostenlose Anwendungen aus dem App Store installieren? Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um zu verhindern, dass die erforderliche Verifizierungsnachricht auf Ihrem iPhone oder iPad erscheint

Erforderliche Verifizierungsnachricht bei der Installation kostenloser Anwendungen

iPhone- und iPad-Benutzer haben über das Problem berichtet, dass beim Versuch, kostenlose Anwendungen aus dem App Store zu installieren oder zu aktualisieren, die Fehlermeldung «Verifizierung erforderlich» auftrat.

Diese Fehlermeldung hindert den Benutzer effektiv daran, Anwendungen herunterzuladen oder zu aktualisieren, bis der Benutzer die Option «Weiter» berührt und mit der Überprüfung der Zahlungsinformationen fortfährt.

Im Allgemeinen erscheint die Fehlermeldung «Überprüfung erforderlich», wenn die bei Apple registrierte Kreditkarte abgelaufen ist, die Zahlungsmethode fehlgeschlagen ist oder ein unbezahltes Guthaben auf dem Konto vorhanden ist.

Um die erforderliche Verifizierungsnachricht zu stoppen, müssen Sie daher Ihre Kreditkarteninformationen aktualisieren oder die Zahlungsmethode auf «Keine» setzen.

Verifizierung abbrechen Erforderliche Mitteilung durch Änderung der Zahlungsinformationen

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die erforderliche Verifizierungsnachricht während der Installation oder Aktualisierung kostenloser Anwendungen auf dem iPhone oder iPad zu stoppen.

1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen auf Ihrem iPhone

2. Tippen Sie im Einstellungsbildschirm auf iTunes & App Store.

3. Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Ihre Apple-ID.

Hinweis: Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihr Apple-ID-Passwort einzugeben.

4. Klicken Sie dann auf Apple ID anzeigen> Zahlungsinformationen.

5. Tippen Sie im nächsten Bildschirm im Abschnitt ZAHLUNGSTYP auf Keine und tippen Sie auf Fertig, um diese Einstellung zu speichern.

Von nun an belästigt Sie Ihr iPhone nicht mehr mit der erforderlichen Verifizierungsnachricht, während Sie kostenlose Apps aus dem App Store installieren oder kostenlose Apps aktualisieren.

Wenn Sie beim Zugriff auf iTunes auf dem iPhone oder iPad die Option «Keine» nicht sehen können, können Sie Ihre Zahlungsinformationen durch Zugriff auf iTunes auf Ihrem Mac- oder Windows-Computer ändern.

Ändern von iTunes-Zahlungsinformationen über Ihren Computer

Sie können auch auf Ihrem Computer auf Ihren iTunes-Account zugreifen und Ihre Zahlungsinformationen aktualisieren oder die Zahlungsart auf «Keine» ändern, um die erforderliche Verifizierungsnachricht zu stoppen, während Sie kostenlose Anwendungen aus dem App Store herunterladen.

1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer

2. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Kennwort bei iTunes an.

3. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Konto und dann auf die Option Mein Konto anzeigen… im Dropdown-Menü.

4. Klicken Sie auf dem Bildschirm mit den Kontoinformationen auf die Schaltfläche Bearbeiten neben der Option «Zahlungsart».

5. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option Keine und klicken Sie auf Fertig, um diese Einstellung zu speichern.

Dies löst das Problem, dass die Option «Keine» nicht auf dem Bildschirm mit den Zahlungsinformationen Ihres iPhones angezeigt wird, und stoppt auch die erforderliche Verifizierungsnachricht beim Herunterladen von kostenlosen Anwendungen auf Ihr iPhone, iPad oder Mac.

Verwandtes

  • Wie man wiederholte Apple-ID-Verifizierungs-Pop-ups auf dem iPhone behebt
  • Entfernen einer Kreditkarte aus iTunes