Wie kann das Problem des zufälligen Einschlafens von Windows 10 behoben werden?

Wenn Ihr Computer nach dem Zufallsprinzip in den Ruhezustand versetzt wird oder während er noch in Betrieb ist, finden Sie hier Methoden zur Behebung des Problems mit Windows 10 Ruhezustand nach dem Zufallsprinzip.

Windows>

Anwenderberichten zufolge tritt das Problem, dass Windows 10 nach einem Upgrade in einen zufälligen Ruhezustand übergeht, häufiger auf.

Einigen Benutzern zufolge wird der Computer plötzlich heruntergefahren, aber die Strom- und Tastaturbeleuchtung bleibt noch einige Zeit aktiv.

Werfen wir also einen Blick auf einige der Methoden, die Ihnen helfen sollten, dieses Problem auf Ihrem Computer zu lösen.

1. die Ein/Aus-Einstellungen überprüfen

Werfen Sie zunächst einen Blick auf die “Power & Sleep”-Einstellungen Ihres Computers und stellen Sie sicher, dass sich der Computer erst nach einer angemessenen Zeit der Inaktivität im Standby-Modus befindet.

1. Konfiguration öffnen> auf das Symbol System klicken.

>2. Klicken Sie auf dem Bildschirm System auf Power On/Off und beobachten Sie, wann Ihr Computerbildschirm auf Power Off gestellt ist.

Sie>

Scrollen Sie auf demselben Bildschirm nach unten und vergewissern Sie sich, dass die PC-Zeitüberschreitungen innerhalb vernünftiger Grenzen liegen.

2.>

Wenn Ihr Computer immer noch zufällig im Ruhezustand ist, können Sie die in Windows 10 integrierte Fehlerbehebung ausprobieren, um Probleme mit Ihrem Computer zu finden und zu beheben

.

1. Konfiguration öffnen> auf Update und Sicherheit klicken.

>2. Klicken Sie dann auf Fehlerbehebung> Stromversorgung> Fehlerbehebung ausführen.

>3. Warten, bis Windows 10 Probleme findet und behebt