Wie kann verhindert werden, dass Anwendungen beim Start von Windows 10 geöffnet werden?

Wenn der Start Ihres Computers etwas länger dauert, ist es wahrscheinlich, dass Sie beim Start mehrere unnötige Anwendungen öffnen und Ihren Computer verlangsamen. Hier sind die Schritte, um zu verhindern, dass Anwendungen beim Start von Windows 10

geöffnet werden

Verhindern,>

Viele Programme, die heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert werden, werden in der Regel zur Programmstartliste Ihres Computers hinzugefügt.

Wenn Sie Ihren Computer weiter benutzen, kann es sein, dass Sie irgendwann eine Situation erreichen, in der Sie zu viele Programme mit Ihrem Computer starten.

Dies kann die Startzeit Ihres Computers verlangsamen und auch Ihre tägliche Leistung beeinträchtigen, wenn Startanwendungen weiterhin im Hintergrund laufen.

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass Sie auf unbekannte und nicht autorisierte Anwendungen und Programme stoßen, die beim Starten des Computers geöffnet werden und Computerressourcen nutzen, wenn sie im Hintergrund aktiv bleiben

.

Glücklicherweise ist es leicht zu verhindern, dass Anwendungen beim Start von Windows 10 geöffnet werden und Ihren Computer verlangsamen.

Verhindern, dass Anwendungen beim Start mit dem Task-Manager geöffnet werden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass eine Anwendung oder ein Programm geöffnet wird, wenn Sie in Windows 10 mit dem Task-Manager starten.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und dann auf Task-Manager.

>2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Task-Manager auf die Registerkarte Start> klicken Sie auf das Programm und dann auf Deaktivieren, um zu verhindern, dass diese Anwendung beim Start auf Ihrem Computer geöffnet wird.

>Hinweis: Wenn Sie die Registerkarte Home nicht sehen können, klicken Sie auf die Option Weitere Details in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

3. In ähnlicher Weise können Sie auch andere Anwendungen und Programme finden, die sich beim Start öffnen und verhindern, dass alle unnötigen Programme auf Ihrem Computer geöffnet werden.

Hinweis: Wenn die Schaltfläche Deaktivieren ausgegraut oder nicht verfügbar ist, melden Sie sich bitte mit Ihrem Administratorkonto an.

2. Entfernen von Anwendungen aus dem Systemstart in Windows 10

Eine weitere Möglichkeit, das Öffnen von Anwendungen beim Start in Windows 10 zu verhindern, besteht darin, die Anwendung aus dem Home-Ordner des Computers zu entfernen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und dann auf Ausführen.

2. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen den Befehl shell:startup ein und klicken Sie dann auf OK, um den Home-Ordner auf Ihrem Computer zu öffnen.

>3. Klicken Sie im Autostart-Ordner mit der rechten Maustaste auf das Programm, dessen Öffnen beim Start verhindert werden soll, und klicken Sie auf Löschen.

Sobald>

.