Wie man Anrufe repariert, die direkt zur Voicemail auf dem iPhone gehen

Es kann vorkommen, dass Sie wichtige Anrufe verpassen, falls eingehende Anrufe direkt auf die Voicemail auf Ihrem iPhone weitergeleitet werden, anstatt dass Ihr iPhone klingelt oder vibriert, um Sie auf eingehende Anrufe aufmerksam zu machen.

Anrufe, die direkt zur Voicemail auf dem iPhone gehen

Im Allgemeinen ist Ihr iPhone so eingestellt, dass es Sie auf eingehende Anrufe aufmerksam macht, indem es klingelt oder vibriert, sobald jemand Ihre Nummer anruft.

Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Benutzer nach einer Lösung für das Problem suchen, dass Anrufe direkt auf die Voicemail auf dem iPhone geleitet werden. Glücklicherweise verschwindet das Problem in den meisten Fällen, sobald der «Do Not Disturb Mode» auf ihren iPhones ausgeschaltet wird.

Abgesehen vom «Bitte nicht stören»-Modus kann es auch andere Gründe für das Problem geben, dass Anrufe direkt zur Voicemail auf dem iPhone weitergeleitet werden.

Flugzeug-Modus überprüfen

Wenn Sie kürzlich einen Flug unternommen haben, haben Sie vielleicht vergessen, den Flugzeugmodus auf Ihrem iPhone auszuschalten. Der Flugzeugmodus kann auch versehentlich aktiviert werden, falls Sie oder jemand mit Zugriff auf Ihr iPhone im Menü Einstellungen waren.

1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhone auf Einstellungen.

2. Schalten Sie auf dem Einrichtungsbildschirm den Flugzeugmodus auf Ihrem iPhone aus, indem Sie den Kippschalter in die Position OFF bewegen (siehe Bild unten).

Zelluläre Datenkonfiguration verifizieren

Möglicherweise haben Sie versehentlich Cellular Data auf Ihrem iPhone deaktiviert oder zuvor Cellular Data auf Ihrem iPhone deaktiviert, um die Nutzung von Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone zu reduzieren.

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Mobiltelefon.

2. Vergewissern Sie sich, dass auf dem Bildschirm Cellular die Option Cellular Data auf Ihrem iPhone aktiviert ist (siehe Bild unten)

Überprüfen Sie den Modus «Nicht stören»

Wie bereits erwähnt, ist das Problem mit Anrufen, die direkt zur Voicemail auf dem iPhone gehen, hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass sich das iPhone im «Do Not Disturb»-Modus befindet.

Der Bitte-nicht-stören-Modus schaltet alle eingehenden Anrufe, Textnachrichten und Warnungen auf dem iPhone stumm und sendet alle eingehenden Anrufe direkt an die Voicemail. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, um den Bitte-nicht-stören-Modus auf Ihrem iPhone zu deaktivieren.

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.

2. Tippen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen auf Nicht stören.

3. Schalten Sie auf dem nächsten Bildschirm den Bitte-nicht-stören-Modus auf Ihrem iPhone aus, indem Sie den Schalter auf OFF stellen (siehe Bild unten)

Deaktivieren Stören Sie nicht beim Fahren

Der Bitte-nicht-stören-Modus kann sowohl manuell als auch automatisch auf Ihrem iPhone aktiviert werden. Bei der automatischen Einrichtung wird der Ruhezustand automatisch aktiviert, wenn das iPhone erkennt, dass Sie fahren.

Diese Einstellung kann jedoch zu Problemen führen, wenn Sie nicht mit dem Auto fahren (das ist eine andere Person) oder in einem Bus oder Zug unterwegs sind.

1. Schieben Sie sich vom unteren Rand Ihres iPhone-Bildschirms nach oben, um das Control Center zu öffnen.

2. Tippen Sie auf dem Bildschirm des Kontrollzentrums auf das Fahrzeugsymbol, um den Anrufschutz-Modus auf Ihrem iPhone zu deaktivieren (siehe Bild unten)

Wenn die Option «Während des Fahrens nicht stören» im Kontrollzentrum nicht verfügbar ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um «Während des Fahrens nicht stören» auf Ihrem iPhone auszuschalten.

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Nicht stören.

2. Schalten Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option «Nicht stören» aus, indem Sie den Hebel in die Position OFF (siehe Bild unten) bewegen

Überprüfen Sie die Einstellungen für den Ansageanruf

Einige Benutzer haben berichtet, dass sie das Problem, dass Anrufe direkt an die Voicemail des iPhone gesendet werden, gelöst haben, indem sie die Option Anrufe immer ankündigen auf ihrem iPhone aktiviert haben.

Dies scheint eine Art Fehler zu sein, mit dem Sie das Problem beheben können, dass Anrufe direkt zur Voicemail auf dem iPhone gehen.

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Telefon> Anrufe ankündigen (siehe Bild unten)

2. Tippen Sie auf dem Bildschirm Anrufe ankündigen auf Immer.

Wenn das Problem behoben ist, versuchen Sie, diese Option zu deaktivieren, und prüfen Sie, ob Ihr iPhone weiterhin Anrufe direkt an die Voicemail sendet.

Starten Sie Ihr iPhone oder iPad neu

Manchmal ist es möglich, ein Problem auf dem iPhone zu beheben, indem das Gerät einfach neu gestartet wird. Diese einfache Lösung hat das Potenzial, kleine Softwareprobleme und festgefahrene Prozesse auf Ihrem iPhone zu lösen.

1. Drücken und halten Sie die Einschalttaste Ihres iPhones gedrückt, bis Sie die Option Slide to Power auf dem Bildschirm Ihres iPhones sehen (siehe Bild unten).

2. Ziehen Sie dann den Power-Schieberegler nach rechts, um das Gerät vollständig auszuschalten (siehe Abbildung oben).

3. Nachdem Sie Ihr iPhone vollständig heruntergefahren haben, warten Sie 10 Sekunden und starten Sie Ihr iPhone neu.

Nach Carrier-Software-Updates suchen

Anrufe können direkt zur Voicemail weitergeleitet werden; für den Fall, dass Ihr iPhone aufgrund veralteter Einstellungen Probleme mit der Verbindung zum Netz Ihres Netzbetreibers hat.

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Über.

Auf dem Bildschirm Über sehen Sie eine Option zur Aktualisierung der Provider-Einstellungen, falls eine Aktualisierung von Ihrem Provider verfügbar ist.

Wenden Sie sich an Ihren Dienstanbieter

Der letzte Ausweg ist ein Anruf bei Ihrem Provider, um den Grund für die Anrufe herauszufinden, die auf die Mailbox gehen. Das Problem kann auf Probleme mit dem Netz Ihres Providers zurückzuführen sein.

Verwandtes

  • Speichern und Austauschen von Sprachnachrichten auf dem iPhone