Wie man Benachrichtigungen auf dem Mac aktiviert, ändert und deaktiviert

Es gibt Benutzer, die die Benachrichtigungen auf Mac nützlich finden, während andere sie als lästig empfinden. Was auch immer Sie über Benachrichtigungen denken, es ist einfach, Benachrichtigungen auf Ihrem Mac zu aktivieren, zu deaktivieren und zu ändern.

Benachrichtigungszentrum in Mac

Das Mac-Benachrichtigungscenter hält Sie über das Geschehen auf Ihrem Mac und auf der ganzen Welt auf dem Laufenden, indem es Warnmeldungen, Banner und Badge-Benachrichtigungen für die Anwendungen anzeigt, die Sie auf Ihrem Mac verwenden.

Standardmäßig ist bei den meisten Mac-Anwendungen der Benachrichtigungsstil auf Banner eingestellt; Sie können den Benachrichtigungsstil jedoch in Alerts ändern oder Benachrichtigungen für Anwendungen, für die Sie nicht besonders daran interessiert sind, Benachrichtigungen zu erhalten, ganz abschalten.

Leider gibt es keine globale Konfiguration für Benachrichtigungen auf dem Mac. Daher gibt es keine Möglichkeit, den Benachrichtigungsstil für alle Programme auf Ihrem Mac gleichzeitig zu deaktivieren oder zu ändern.

Sie können sich jedoch auf bestimmte aktive Anwendungen konzentrieren, die Sie anscheinend recht häufig mit Warnmeldungen oder Bannern belästigen, und deren Benachrichtigungsverhalten ändern oder die Benachrichtigungen für diese aktiven Anwendungen ganz abschalten.

Benachrichtigungen auf Mac aktivieren oder deaktivieren

Es kann sehr lästig sein, Benachrichtigungen aus der Mail- oder Nachrichtenanwendung zu erhalten, während man versucht, sich auf die Arbeit zu konzentrieren und etwas zu tun. Während dieser Stoßzeiten können Sie das Programm Mail stumm schalten, indem Sie die Mail-Benachrichtigungen auf Ihrem Mac deaktivieren.

1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen Menüleiste Ihres Mac und klicken Sie dann im Dropdown-Menü auf …..

2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Systemeinstellungen auf Benachrichtigungen.

3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Benachrichtigungen zunächst auf die Anwendung, für die Sie Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren möchten (siehe Bild unten)

4. Um Benachrichtigungen für die ausgewählte Anwendung zu deaktivieren, setzen Sie den Alarmstil auf Keine (siehe Abbildung oben).

5. Wann immer Sie das Bedürfnis verspüren, Benachrichtigungen auf dem Mac zu aktivieren, ändern Sie den Alarmstil von «Keine» in «Alarme» oder «Banner».

Änderung des Stils von Benachrichtigungen auf dem Mac

Mac bietet Benachrichtigungen in Form von Alerts und Bannern an. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Typen besteht darin, dass Banner in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms erscheinen und automatisch verschwinden, während Warnmeldungen im Benachrichtigungszentrum und auf Ihrem Mac-Bildschirm verbleiben, bis sie manuell durch Anklicken verworfen werden.

Das bedeutet, dass Sie den Benachrichtigungsstil besser auf «Alerts» einstellen sollten, falls Sie sicherstellen wollen, dass Sie keine Benachrichtigungen für eine bestimmte Anwendung auf Ihrem Mac verpassen.

1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen Menüleiste Ihres Mac und klicken Sie dann im Dropdown-Menü auf …..

2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Systemeinstellungen auf Benachrichtigungen.

3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Benachrichtigungen zunächst auf die Anwendung, für die Sie den Benachrichtigungsstil ändern möchten, und stellen Sie den Benachrichtigungsstil auf Banner ein, für den Fall, dass Sie möchten, dass die Benachrichtigungen auf dem Mac erscheinen und von selbst verschwinden, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen.

Sie können den Benachrichtigungsstil auf «Alerts» einstellen, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie keine Benachrichtigungen von einem bestimmten Programm auf Ihrem Mac verpassen.

Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, können Sie Benachrichtigungen auch auf dem Sperrbildschirm Ihres Mac aktivieren oder deaktivieren und auch wählen, ob eine Benachrichtigung über den Sperrbildschirm eine Vorschau der Nachricht anzeigen soll oder nicht.