Wie man das Dock auf einem Mac ein- und ausblendet

Obwohl das Dock auf Mac-Computern das Öffnen der meisten Programme erleichtert, möchten einige Benutzer das Dock ausblenden, wenn es nicht in Gebrauch ist. Hier sind die Schritte zum Ein- und Ausblenden des Docks auf Ihrem Mac.

Ein- und Ausblenden des Docks auf Macs

Die meisten Mac-Benutzer haben kein Problem damit, dass das Dock immer am unteren Bildschirmrand sichtbar ist. Einige Benutzer empfinden das Dock jedoch als störend, aufdringlich und beanspruchen Bildschirmplatz, weshalb Apple diesen Benutzern die Option angeboten hat, das Dock auf ihren Macs automatisch aus- und einzublenden.

Wenn die Option Dock automatisch ein-/ausblenden auf Ihrem Mac aktiviert ist, wird das Dock automatisch ausgeblendet, wenn es nicht verwendet wird, und jedes Mal angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger am unteren Bildschirmrand platzieren.

Wenn Sie die Position des Docks auf Ihrem Mac auf die linke oder rechte Seite des Bildschirms verschoben haben, müssen Sie den Mauszeiger über die linke oder rechte Seite des Bildschirms bewegen, damit das Dock auf Ihrem Mac angezeigt wird.

Automatisches Ein- und Ausblenden des Docks auf einem Mac

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Option zum automatischen Ein- und Ausblenden des Docks auf Ihrem Mac zu aktivieren.

1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen Menüleiste Ihres Mac und dann im Dropdown-Menü auf Systemeinstellungen.

2. Klicken Sie im Bildschirm Systemeinstellungen auf das Dock-Symbol (siehe Bild unten)

3. Aktivieren Sie im Bildschirm Dock-Einstellungen die Option, das Dock automatisch ein- und auszublenden (siehe Bild unten)

Von nun an finden Sie das Dock auf Ihrem Mac versteckt vor, wenn Sie es nicht verwenden. Das Dock erscheint automatisch jedes Mal, wenn Sie den Mauszeiger in der Nähe des unteren Bildschirmrandes (wo sich das Dock früher befand) platzieren.

Sie können jederzeit die Option Auto Show/Hide Dock auf Ihrem Mac deaktivieren, indem Sie die Option Auto Show/Hide Dock deaktivieren.

Ein- und Ausblenden des Docks auf einem Mac mit Dock Divider Line

Anstatt zu den Systemeinstellungen zu gehen, können Sie die Option aktivieren, das Dock auf Ihrem Mac automatisch ein- und auszublenden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Linie Dock-Trennwand klicken.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Trennlinie des Docks, um ein kleines Menü zu öffnen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ausblenden einschalten (siehe Abbildung unten).

Sie werden feststellen, dass das Dock von Ihrem Mac-Bildschirm verschwindet. Sie erscheint automatisch jedes Mal, wenn Sie den Mauszeiger in der Nähe des unteren Randes Ihres Mac-Bildschirms platzieren.

Dock mit der Tastenkombination ein- und ausblenden

Eine weitere Möglichkeit, die Option Dock automatisch ein-/ausblenden auf Ihrem Mac zu aktivieren, ist die Verwendung eines einfachen Tastaturkürzels.

1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Befehl + Option + D auf Ihrer Mac-Tastatur.

Sie werden feststellen, dass das Dock von Ihrem Mac-Bildschirm verschwindet. Um das Dock wieder erscheinen zu lassen, platzieren Sie einfach Ihren Mauszeiger in der Nähe des unteren Randes Ihres Mac-Bildschirms.

Hinweis: Drücken Sie die Windows-Taste + die Tasten Alt + D, falls Sie eine Windows-Tastatur auf Ihrem Mac verwenden.

Verhindern, dass das Dock automatisch ein- und ausgeblendet wird

Falls Ihnen die Idee, dass das Dock automatisch auf Ihrem Mac ein- und ausgeblendet wird, nicht gefällt, können Sie diese Option ganz einfach deaktivieren und zu den Standardeinstellungen Ihres Macs zurückkehren.

Befolgen Sie einen der folgenden Schritte, um die Option Dock automatisch ein-/ausblenden auf Ihrem Mac zu deaktivieren.

1. Drücken Sie die Tasten Befehl + Option (Alt) + D auf Ihrer Mac-Tastatur

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Trennlinie des Docks und klicken Sie dann im angezeigten Menü auf die Option Ausblenden deaktivieren.

3. Deaktivieren Sie die Option, den Link automatisch ein- und auszublenden, indem Sie den Bildschirm Systemeinstellungen aufrufen.