Wie man den Fehler «Could not activate cellular data network» auf dem iPhone behebt

Wenn Ihr iPhone keine Verbindung mit dem Netzwerk herstellen kann und die Meldung «Could Not Activate Cellular Data Network» (Fehler «Could Not Activate Cellular Data Network» (Zellulares Datennetzwerk konnte nicht aktiviert werden) angezeigt wird, sollten Sie dieses Problem mit den folgenden Schritten beheben können.

Konnte Mobilfunk-Daten-Netzwerkfehler auf dem iPhone nicht aktivieren

Aus irgendeinem Grund wird der Fehler «Could Not Activate Cellular Data Network» am häufigsten von iPhone-Benutzern berichtet, die auf Reisen sind.

In einem typischen Fall dieser Art haben die Benutzer kein Problem damit, mit ihrem iPhone zu telefonieren oder SMS-Nachrichten zu versenden.

Nur wenn sie versuchen, Anwendungen zu öffnen oder eine Verbindung mit dem Internet über Mobilfunkdaten herzustellen, sehen sie die Meldung «Could not activate cellular data network» auf ihrem iPhone.

Andere von Benutzern gemeldete Varianten dieser Fehlermeldung sind «Konnte mobiles Datennetz nicht aktivieren» und «Nicht bei einem mobilen Datendienst abonniert».

1. zelluläre Daten aktivieren

Der erste Schritt wäre, sicherzustellen, dass die Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone aktiviert sind.

1. Öffnen Sie Einstellungen> tippen Sie auf Mobile.

2. Aktivieren Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option Zelluläre Daten.

Blättern Sie auf demselben Bildschirm weiter nach unten und aktivieren Sie Zelluläre Daten für alle erforderlichen Anwendungen. Um Zellulardaten zu speichern, können Sie Zellulardaten auch für Anwendungen deaktivieren, die Sie nicht verwenden.

Versuchen Sie danach, eine Verbindung mit dem Internet herzustellen und sehen Sie nach, ob Sie immer noch den Fehler Could Not Activate Cellular Data Network Error auf Ihrem iPhone erhalten.

2. das Löschen von VPN-Profilen

Versuchen Sie diese Lösung nur, wenn Sie einen VPN-Dienst auf Ihrem iPhone verwenden. Wenn nicht, können Sie zur nächsten Methode übergehen.

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> VPN.

2. Tippen Sie auf dem VPN-Bildschirm auf Profile und löschen Sie alles im Abschnitt «Profile».

Nachdem Sie das iPhone ausgeschaltet haben, warten Sie 10 Sekunden und starten Sie das iPhone neu.

3. Zurücksetzen der Netzwerkkonfiguration

Die häufigste Lösung, die für dieses Problem gut funktioniert, ist «Netzwerkeinstellungen zurücksetzen» auf Ihrem iPhone

.

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen.

2. Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

3. Kehren Sie zum Bildschirm Allgemein zurück, scrollen Sie nach unten und drücken Sie dann auf Aus.

4. Warten Sie etwa 10 Sekunden und schalten Sie Ihr iPhone ein, indem Sie den Power-Knopf auf Ihrem iPhone drücken.

Versuchen Sie danach, eine Verbindung zum Internet herzustellen, und prüfen Sie, ob Sie eine Verbindung zum Mobilfunknetz Ihres iPhones herstellen können.

4. Füllen Sie die APN-Informationen aus

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Mobil> Mobile Datenoptionen.

2. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Zellulares Datennetz.

3. Tippen Sie auf dem Bildschirm Mobiles Datennetz auf Einstellungen zurücksetzen.

5. Aktualisierung der Trägerkonfiguration

Ihr Dienstanbieter hat möglicherweise ein Update veröffentlicht, um Konnektivitätsprobleme zu beheben, die nach einem iOS-Update auftreten.

1. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Über.

2. Prüfen Sie auf dem nächsten Bildschirm, ob ein Update auf dem Träger verfügbar ist, und installieren Sie das Update (falls verfügbar).

6. Werksrückstellung des iPhone

Wenn nichts funktioniert, müssen Sie Ihr iPhone möglicherweise vom Werk zurücksetzen.

Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Daten auf Ihrem iPhone gelöscht. Laden Sie daher unbedingt eine Sicherungskopie Ihres iPhones mit iTunes auf Ihren Computer.

Verwandtes

  • Reduzierung der Nutzung zellulärer Daten auf dem iPhone