Wie man iCloud-Backups auf dem iPhone oder iPad löscht

Sie können iCloud-Speicherplatz zurückgewinnen, indem Sie alte iPhone- oder iPad-Backups aus der iCloud entfernen. Wenn Sie danach suchen, finden Sie hier die Schritte zum Löschen von iCloud-Backups auf dem iPhone oder iPad.

iCloud-Backups auf dem iPhone oder iPad entfernen

Apple stellt allen Apple-Gerätebesitzern 5 GB kostenlosen iCloud-Speicherplatz zur Verfügung, und die meisten Benutzer verwenden diesen iCloud-Speicherplatz, um ihre Geräte in der iCloud zu sichern.

Sobald Sie iCloud-Backup auf Ihrem iPhone oder iPad aktivieren, beginnt Ihr Gerät automatisch mit der Sicherung auf iCloud, vorausgesetzt, es ist zum Aufladen angeschlossen und mit einem WiFi-Netzwerk verbunden.

Abhängig von der Sicherung Ihrer Daten in der iCloud kann der freie 5 GB iCloud-Speicherplatz schnell aufgefüllt werden, so dass Ihnen die folgenden Optionen zur Verfügung stehen.

  1. Kaufen Sie zusätzlichen iCloud-Speicherplatz, der zu sehr günstigen Preisen bei Apple erhältlich ist.
  2. Deaktivieren Sie iCloud-Backup und iPhone-Sicherung auf Ihrem Computer über iTunes.
  3. Entfernen Sie alte iCloud-Backups, um iCloud-Speicherplatz freizugeben.

iCloud-Backups auf iPhone oder iPad entfernen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um iCloud-Backups auf dem iPhone oder iPad zu entfernen.

1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad und tippen Sie auf Ihren Apple-ID-Namen.

2. Scrollen Sie auf dem Apple-ID-Bildschirm nach unten und tippen Sie auf die iCloud.

3. Tippen Sie auf dem iCloud-Bildschirm auf Speicher verwalten.

4. Scrollen Sie auf dem Bildschirm iCloud Storage nach unten und tippen Sie auf die Option Backup.

5. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie alle in Ihrem iCloud-Konto verfügbaren iCloud-Backups. Klicken Sie auf das iCloud-Backup, das Sie löschen möchten.

6. Scrollen Sie auf dem nächsten Bildschirm nach unten und tippen Sie auf die Option Backup löschen.

8. Tippen Sie im Bestätigungs-Pop-up-Fenster auf Deaktivieren und Löschen.

Das ausgewählte iCloud-Backup wird von Ihrem iCloud-Konto gelöscht und diese Aktion deaktiviert auch zukünftige iCloud-Backups für das ausgewählte Gerät.

Dies stellt möglicherweise kein Problem dar, falls Sie ein altes iCloud-Backup für ein Gerät gelöscht haben, das nicht mehr verwendet wird.

Wenn Sie Ihr Gerät jedoch weiterhin verwenden oder ein Backup Ihres vorhandenen iPhones löschen, können Sie iCloud Backup für Ihr Gerät wieder aktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

1. Einstellungen öffnen> klicken Sie auf Ihre Apple-ID> klicken Sie auf iCloud> scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option iCloud-Backup.

2. Aktivieren Sie auf dem nächsten Bildschirm iCloud-Backups auf Ihrem iPhone, indem Sie den Kippschalter auf die Position ON bewegen.

3. Drücken Sie in dem erscheinenden Popup-Fenster auf OK, um iCloud Backup auf Ihrem Gerät zu starten.

Sobald die iCloud-Backup-Option auf Ihrem iPhone aktiviert ist, wird das nächste iCloud-Backup immer dann durchgeführt, wenn Ihr Gerät zum Aufladen eingesteckt und mit WiFi verbunden ist.

Falls erforderlich, können Sie Ihr iPhone auch sofort manuell sichern, indem Sie auf dem Backup-Bildschirm auf die Option Jetzt sichern tippen.


Ist es in Ordnung, iCloud-Backups auf dem iPhone zu löschen?

Wenn Sie mehrere iOS-Geräte verwendet haben, verfügen Sie über iCloud-Backups für alle in Ihrem iCloud-Konto gespeicherten Geräte.

Sie können iCloud-Backups für Ihre früheren iOS-Geräte sicher löschen, da Sie diese nicht mehr verwenden.

Auf ähnliche Weise können Sie Ihr aktuelles iPhone mit iTunes auf Ihrem Computer sichern und die iCloud-Sicherung Ihres aktuellen iPhones löschen, um iCloud-Speicherplatz zurückzugewinnen.

Und selbst wenn Sie das aktuelle iCloud-Backup auf Ihrem iPhone löschen, ohne es auf Ihrem Computer zu sichern, können Sie Ihr iPhone jederzeit manuell in iCloud Backup sichern.

Verwandtes

  • Wie Sie Ihr iPhone mit iCloud Backup wiederherstellen können
  • Unterschied zwischen iCloud- und iTunes-Backups