Wie man Programme auf einem Mac deinstalliert

Möglicherweise möchten Sie Programme von Ihrem Mac deinstallieren, falls Sie einige Programme nicht mehr verwenden oder versehentlich ein unerwünschtes Programm auf Ihrem Mac installiert haben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen zwei verschiedene Methoden zur Deinstallation von Programmen oder Anwendungen auf Ihrem Mac.

Programme auf Mac deinstallieren

Es gibt zwei Möglichkeiten, Programme auf einem Mac zu deinstallieren. Die erste besteht darin, den Programme-Ordner zu öffnen, während die zweite Möglichkeit darin besteht, das Launchpad auf Ihrem Mac zu öffnen.

Die erste Methode, bei der der Ordner “Applications” verwendet wird, ermöglicht es Ihnen, jede Anwendung zu deinstallieren, unabhängig davon, von wo sie heruntergeladen wurde. Die zweite Methode erlaubt Ihnen nur, heruntergeladene Programme aus dem Mac App Store zu entfernen.

Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Deinstallation von Programmen auf einem Mac mit beiden Methoden.

Hinweis: Programme, die für das Mac-Betriebssystem erforderlich sind (auch bekannt als Stock Apple Apps), wie z.B. der App Store, der Rechner und der Kalender, können mit keiner der oben genannten Methoden von Ihrem Mac entfernt werden.

Deinstallation von Programmen auf einem Mac über den Ordner Programme

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Programme auf einem Mac über den Ordner Programme

zu deinstallieren

1. Klicken Sie auf das Finder-Symbol auf Ihrem Mac, das sich in der linken Ecke des Docks Ihres Macs befindet (siehe Bild unten)

2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm im linken Sidebar-Menü (siehe Bild unten) auf Applications

3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Anwendungen mit der rechten Maustaste auf das Programm, das Sie löschen möchten, und klicken Sie dann im angezeigten Menü auf die Option In den Papierkorb verschieben.

Hinweis: Sie können Programme auf Ihrem Mac auch deinstallieren, indem Sie sie einfach aus dem Programme-Ordner ziehen und in den Papierkorb verschieben

4. Sie werden dann aufgefordert, Ihren Administrator-Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, falls Sie nicht in Ihrem Administratorkonto angemeldet sind.

5. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf OK, um das Programm von Ihrem Computer zu entfernen.

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Papierkorb-Symbol in der Taskleiste Ihres Mac und tippen Sie dann auf Papierkorb leeren, um das Programm von Ihrem Mac zu deinstallieren (siehe Abbildung unten).

Programme auf Mac mit Launchpad deinstallieren

Die Deinstallation von Programmen auf Ihrem Mac mit Launchpad ist der Deinstallation von Programmen auf dem iPhone oder iPad sehr ähnlich. Klicken Sie einfach auf das Programm, das Sie deinstallieren möchten, und halten Sie es gedrückt, bis es sich bewegt, und löschen Sie es dann.

1. Öffnen Sie Launchpad auf Ihrem Mac, indem Sie auf das Launchpad-Symbol im Dock Ihres Mac klicken (siehe Bild unten)

2. Klicken Sie dann auf die Anwendung oder das Programm, das Sie deinstallieren möchten, und halten Sie es gedrückt, bis es sich zu bewegen beginnt

3. Sobald sich das Programm auf Ihrem Mac-Bildschirm zu bewegen beginnt, klicken Sie auf das Symbol x in der oberen linken Ecke des Programms (siehe Bild unten)

4. Sobald Sie auf das Symbol x klicken, erscheint ein Pop-up-Fenster, klicken Sie im Pop-up-Fenster auf die Option Löschen, um das Programm von Ihrem Mac zu entfernen (siehe Bild unten)

Hinweis: Wie oben erwähnt, erlaubt diese Methode nur die Deinstallation von Programmen, die aus dem Mac App Store heruntergeladen wurden, und kann nicht zur Deinstallation von Programmen verwendet werden, die von anderen Quellen heruntergeladen wurden.