Wie man verpasste Anrufe auf dem Sperrbildschirm des iPhone schützt

Aus Sicherheitsgründen können Sie mit dem iPhone verpasste Anrufe, die auf dem Sperrbildschirm Ihres iPhones angezeigt werden, davor schützen, von anderen Personen als Ihnen beantwortet zu werden. Werfen wir einen Blick auf die Schritte zum Schutz verpasster Anrufe auf dem Sperrbildschirm des iPhone.

Verpasste Anrufe auf dem Bildschirm der iPhone-Sperre schützen

Benachrichtigungen über Bildschirmsperren auf dem iPhone dienen im Wesentlichen dazu, Sie über eingehende Nachrichten und Anrufe Ihrer Kontakte auf dem iPhone auf dem Laufenden zu halten.

Für zusätzlichen Komfort bietet das iPhone die Möglichkeit, Benachrichtigungen zu beantworten oder verpasste Anrufe direkt über den Sperrbildschirm des Geräts zu beantworten.

Mit dieser Bequemlichkeit kommt jedoch die Möglichkeit, dass jeder andere Ihre verpassten Anrufe beantworten kann, falls Sie es sich zur Gewohnheit machen, Ihr iPhone unbeaufsichtigt zu lassen.

Daher sind hier die Schritte zum Schutz verpasster Anrufe auf dem Sperrbildschirm des iPhones aufgeführt. Dadurch werden alle verpassten Anrufe auf Ihrem iPhone geschützt, einschließlich Cellular, FaceTime und auch WhatsApp, TextNow, imo und andere Anrufe.

  • Verwandtes: Kostenlose iPhone-Anrufe mit WhatsApp

Schritte zum Schutz verpasster Anrufe auf dem Bildschirm der iPhone-Sperre

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um verpasste Anrufe auf dem Sperrbildschirm des iPhone zu schützen

1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhone auf Einstellungen.

2. Tippen Sie im Bildschirm Einstellungen auf Touch-ID und Passwort (Gesichts-ID und Passwort für iPhone X).

3. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, den Zugangscode für den Sperrbildschirm einzugeben, um auf den ID- und Zugangscode-Touchscreen zugreifen zu können.

4. Deaktivieren Sie auf dem ID- und Passcode-Touchscreen die Option zur Rückgabe verpasster Anrufe auf dem Bildschirm der iPhone-Sperre, indem Sie den Kippschalter neben Verpasste Anrufe zurückgeben in die Position AUS bewegen (siehe Abbildung unten).

Nach dieser Einstellung sind alle verpassten Anrufe, die auf dem Sperrbildschirm Ihres iPhones erscheinen, geschützt. Alle anderen Personen, die versuchen, einen verpassten Anruf über den Sperrbildschirm Ihres iPhones zu beantworten, werden aufgefordert, den Anruf durch Eingabe ihres Pass-Codes mittels Touch ID oder FaceID zu bestätigen.

Das Beste daran ist, dass diese Funktion alle verpassten Anrufe schützt, nicht nur Mobiltelefone.

Insbesondere FaceTime-Anrufe sind geschützt, ebenso wie verpasste Anrufe von VoIP-Anwendungen, die Apples CallKit-API zur Blockierung der Bildschirmintegration verwenden, wie z. B. WhatsApp, Viber usw.

Gleichermaßen können Sie die Funktion Bildschirmsperre für Antworten vom iPhone deaktivieren, um die Möglichkeit zu verhindern, dass andere Personen auf eingehende Nachrichten von Ihrem Sperrbildschirm des iPhone aus antworten können.

Verwandtes

  • Ausblenden von Benachrichtigungen auf dem iPhone-Sperrbildschirm
  • Persistente Benachrichtigungen auf dem iPhone aktivieren
  • Korrektur doppelter Nachrichtenbenachrichtigungen auf dem iPhone