Wie Sie Dateien und Ordner in Windows 10 freigeben

Auch wenn es kompliziert klingt, ist die gemeinsame Nutzung von Dateien in Windows 10 mit anderen Computern über ein Netzwerk einfach.

Freigeben>

Der einfachste Weg, Dateien und Ordner in Windows 10 freizugeben, ist die integrierte Dateifreigabefunktion, die im Windows-Betriebssystem verfügbar ist.

Mit Windows File Sharing Basic Setup können Sie die Dateien auf Ihrem Computer schnell und mit minimaler Einrichtung für andere Benutzer über ein öffentliches oder privates Netzwerk freigeben.

Wenn Sie benutzerdefinierte Berechtigungen und andere erweiterte Optionen festlegen möchten, können Sie die in der Dateifreigabefunktion von Windows 10 verfügbaren erweiterten Einstellungen verwenden.

Anforderungen für die Dateifreigabe unter Windows 10

Um Dateien auf Ihrem Computer für andere Personen freizugeben, müssen Sie die Netzwerkerkennung und die Datei- und Druckerfreigabe auf Ihrem Computer aktivieren.

Öffnen Sie dazu Einstellungen> klicken Sie auf Netzwerk & Internet> Freigabe-Optionen.

Wählen>

Wählen>

Wie>

Dies ermöglicht es anderen im Netzwerk, Ihren Computer auszuwählen und eine Verknüpfung für den Zugriff auf freigegebene Dateien auf Ihrem Computer einzurichten, indem das Netzlaufwerk zugeordnet wird.

1. die Freigabe von Dateien und Ordnern in Windows 10 durch einfache Dateifreigabe

Erstellen Sie einen Ordner auf Ihrem Computer, benennen Sie ihn entsprechend und verschieben Sie alle Dateien, die Sie für andere Benutzer freigeben möchten, in diesen Ordner.

Nachdem Sie den Ordner erstellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, damit er für andere Benutzer über ein Netzwerk freigegeben werden kann.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie für andere freigeben möchten.

>2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Dateieigenschaften auf die Registerkarte Freigabe und dann auf die Schaltfläche Freigeben.

>3. Verwenden Sie auf dem nächsten Bildschirm das Dropdown-Menü, um den “Benutzer” auszuwählen, mit dem Sie Dateien austauschen möchten. Wenn der Benutzer nicht verfügbar ist, geben Sie Benutzername ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

>4. Wählen Sie unter Berechtigungsstufe die Art der Freigabeberechtigungen, die Sie diesem Benutzer gewähren möchten.

Wählen>

5. Nachdem Sie den gewünschten Berechtigungstyp ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben.

6. Auf dem nächsten Bildschirm kopieren oder notieren Sie den Netzwerkpfad für den freigegebenen Ordner und klicken Sie auf Fertig.

Sie>

2. Freigabe von Dateien und Ordnern in Windows 10 mit erweiterten Einstellungen

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Dateien und Ordner auf Ihrem Computer mit Hilfe der erweiterten Freigabeoptionen für andere Personen freizugeben.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie freigeben möchten> klicken Sie auf Eigenschaften> Registerkarte Freigabe> Erweiterte Freigabe.

>2. Aktivieren Sie auf dem Bildschirm Erweiterte Freigabe die Option Diesen Ordner freigeben, legen Sie das Limit für gleichzeitige Benutzer fest und klicken Sie auf Berechtigungen.

>3. Auf dem Bildschirm Berechtigungen können Sie die Berechtigungsstufe für bestimmte Benutzer anpassen.

Wenn>

5. Klicken Sie auf Anwenden> OK.

6. Klicken Sie auf OK, um den Bildschirm Erweiterte Freigabe zu schließen

Sobald Sie die oben genannten Schritte abgeschlossen haben, können andere Benutzer auf alle Dateien zugreifen, die sich im freigegebenen Ordner auf Ihrem Computer befinden.

3. Dateifreigabe ohne Anforderungen an Benutzername und Passwort

Standardmäßig sind alle Dateien, die Sie auf Ihrem Computer für andere Benutzer freigeben, durch Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort geschützt.

Das bedeutet, dass jeder, der versucht, auf die freigegebenen Dateien auf Ihrem Computer zuzugreifen, Ihren Konto-Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben muss.

Es ist jedoch möglich, die Anforderung zur Eingabe des Benutzernamens und des Passworts zu deaktivieren, indem die Option “Passwortgeschützte Freigabe” im Bildschirm “Erweiterte Freigabeeinstellungen” deaktiviert wird.

1. Öffnen Sie Einstellungen> klicken Sie auf Netzwerk & Internet> Netzwerk- und Freigabecenter.

>2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Alle Netzwerke.

>3. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option Passwortgeschützte Freigabe deaktivieren.

>4. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Wenn Sie nun Dateien auf Ihrem Computer freigeben, können andere Benutzer auf Ihre Dateien zugreifen, ohne Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben zu müssen.