Wie Sie den Standard-PDF-Betrachter in Windows 10 ändern

Standardmäßig öffnet Windows 10 PDF-Dateien im Microsoft Edge-Browserfenster. Wenn Ihnen diese Einstellung nicht gefällt, können Sie den Standard-PDF-Betrachter von Windows 10 auf Adobe Reader ändern.

Ändern>

Die Vorgängerversion von Windows (XP, 7 und 8) erforderte zur Anzeige von PDF-Dateien die Installation von Adobe PDF Reader oder anderen PDF-Betrachtern.

Unter Windows 10 hat Microsoft die Installation des PDF-Viewers überflüssig gemacht und den Microsoft Edge-Browser als Standard-PDF-Viewer festgelegt.

Während viele Benutzer die Idee mögen, zum Anzeigen von PDF-Dateien nicht ein Tool eines Drittanbieters verwenden zu müssen, gibt es andere, die es vorziehen, PDF-Dateien in Adobe Reader zu öffnen, anstatt jedes Mal, wenn sie versuchen, PDF-Dateien zu öffnen, zu Microsoft Edge umgeleitet zu werden.

Hier sind daher die Schritte, um den Standard-PDF-Betrachter von Windows 10 auf Adobe Reader oder einen anderen PDF-Betrachter Ihrer Wahl umzustellen.

Änderung des Standard-PDF-Betrachters von Windows 10 auf Adobe Reader

Laden Sie den Adobe Acrobat Reader herunter und installieren Sie ihn. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Standard-PDF-Betrachter in Windows 10 zu ändern.

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf das Symbol Einstellungen.

>2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Einstellungen auf das Symbol Anwendungen.

>3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Anwendungen und Funktionen auf Standardanwendungen im linken Fensterbereich. Scrollen Sie im rechten Fensterbereich nach unten und klicken Sie auf die Option Standardanwendungen nach Dateityp auswählen.

>4. Scrollen Sie auf dem nächsten Bildschirm nach unten, bis Sie .pdf (PDF-Datei)> finden, klicken Sie auf Microsoft Edge neben .pdf und wählen Sie Adobe Acrobat Reader als bevorzugten PDF-Betrachter.

Windows>

Bitte beachten Sie, dass Windows 10 automatisch zur Verwendung von Microsoft Edge als Standard-PDF-Betrachter zurückkehrt, sobald Updates auf Ihrem Computer installiert werden.

In diesem Fall können Sie die obigen Schritte wiederholen, um den Standard-PDF-Betrachter von Windows 10 auf Adobe Reader oder einen anderen PDF-Betrachter Ihrer Wahl umzustellen.

Wenn Updates auf Ihrem Computer installiert sind, überprüfen Sie, ob Ihr Computer wieder Microsoft Edge als Standard-PDF-Betrachter verwendet.

Wenn ja, müssen Sie die Schritte wiederholen, um den Standard-PDF-Viewer in Windows 10 zu ändern.