Wie Sie Ihr iPhone mit Einstellungen und iTunes aktualisieren

Apple kommt mit häufigen Aktualisierungen von iOS, um neue Funktionen bereitzustellen und auch um Softwareprobleme und von Benutzern gemeldete Probleme zu beheben. Sehen wir uns also an, wie Sie Ihr iPhone mit Hilfe von Einstellungen und iTunes aktualisieren können.

Aktualisierung des iPhone über Einstellungen und iTunes

Unabhängig davon, ob Sie Ihr iPhone über Einstellungen oder iTunes aktualisieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass auf Ihrem iPhone genügend Speicherplatz für die Aktualisierung zur Verfügung steht.

Im Allgemeinen müssen Sie die folgenden Punkte beachten, bevor Sie mit den Schritten zur Aktualisierung Ihres iPhone fortfahren.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem iPhone zur Verfügung haben. iOS-Upgrades können von 500 MB bis 1,5 GB für größere iOS-Updates reichen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit WiFi verbunden ist. Die Aktualisierung Ihres iPhones mit Hilfe von Handy-Daten kann teuer und langsamer sein.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Ihr iPhone an eine Stromquelle angeschlossen ist oder dass 50 % seiner Batteriekapazität noch verfügbar sind.

Aktualisierung des iPhone per Setup

Der einfachste Weg, ein iPhone zu aktualisieren, ist die Verwendung der Einstellungsapplikation Ihres iPhones.

3. Klicken Sie auf Einstellungen , Allgemein , Software-Aktualisierung.

1. Tippen Sie auf dem Bildschirm Software-Update auf Herunterladen und Installieren (falls ein Software-Update verfügbar ist).

Bitte warten Sie geduldig darauf, dass das Update auf Ihr iPhone heruntergeladen wird. Abhängig von der Größe des Updates und der Geschwindigkeit Ihres WiFi-Netzwerks kann das Herunterladen des Updates mehrere Minuten dauern.

Sobald der Download des Updates abgeschlossen ist, installieren Sie das Update, indem Sie auf die Option Jetzt installieren tippen.

Während der Update-Installation sehen Sie Ihr iPhone heruntergefahren und neu gestartet mit einem Apple-Logo und einer Update-Statusleiste.

Sobald die Update-Installation abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Ihr iPhone auf die neueste Version von iOS aktualisiert wurde.

Das iPhone mit iTunes aufrüsten

Wenn Sie Ihr iPhone nicht mit der Anwendung “Einstellungen” aktualisieren können oder nach einer Aktualisierung Probleme mit Ihrem iPhone auftreten, sollten Sie Ihr iPhone mit iTunes aktualisieren können.

Um das iPhone mit iTunes zu aktualisieren, müssen Windows-Benutzer iTunes herunterladen und auf ihrem Computer installieren. Mac-Benutzer sollten iTunes bereits auf ihren Computern installiert haben.

Öffnen Sie iTunes auf PC/Mac, schließen Sie Ihr iPhone an den USB-Anschluss Ihres Computers an und klicken Sie auf das iPhone-Symbol, wie es in iTunes erscheint.

Klicken Sie dann auf die Registerkarte Zusammenfassung im Seitenmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche Prüfen, um im rechten Fensterbereich zu aktualisieren.

Wenn eine Aktualisierung verfügbar ist, erscheint ein Pop-up-Fenster mit Informationen über die Aktualisierung.

Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit Ihrem Computer verbunden bleibt, bis der Aktualisierungsvorgang abgeschlossen ist. Sie sehen, dass Ihr iPhone neu gestartet wird, sobald die neueste Version von iOS auf Ihrem Gerät installiert ist.

Verwandtes

  • Was tun, wenn Ihr iPhone nicht aktualisiert wird
  • Was tun, wenn Anwendungen nicht auf dem iPhone aktualisiert werden