So korrigieren Sie den rechten Mausklick, der unter Windows 10 nicht funktioniert

Wenn die rechte Maustaste nicht funktioniert, können Sie nicht auf das Rechtsklick-Kontextmenü auf Ihrem Computer zugreifen. Hier sind die Schritte zur Korrektur der Tatsache, dass das Klicken mit der rechten Maustaste in Windows 10 nicht funktioniert

Klicken>

Das Problem, dass der Rechtsklick in Windows 10 nicht funktioniert, kann verschiedene Ursachen haben, die von Problemen mit Anwendungen von Drittanbietern, veralteten oder inkompatiblen Gerätetreibern oder beschädigten Systemdateien reichen.

Im Allgemeinen berichten Benutzer, dass sie auf ihren Computern nicht auf das Kontextmenü mit der rechten Maustaste zugreifen können. In einigen Fällen ist der Zugriff mit der rechten Maustaste nur bei der Verwendung von Microsoft Office und einigen anderen Anwendungen nicht möglich.

Beide Fälle sind behebbar, und hier sind die Methoden zur Behebung des Problems, dass das Kontextmenü in Windows 10 nicht funktioniert.

1. den Computer neu starten

Wenn das Problem, dass die rechte Maustaste auf Ihrem Computer nicht funktioniert, auf einen kleinen Softwarefehler zurückzuführen ist, sollte es durch einen Neustart des Computers gelöst werden

.

Starten Sie Ihren Computer neu und schauen Sie, ob Sie auf das Rechtsklick-Kontextmenü auf Ihrem Computer zugreifen können.

2. Deaktivieren des Tablet-Modus

Ein häufiger Grund, warum die rechte Maustaste in Windows 10 auf neueren Computern nicht funktioniert, ist, dass der Tablet-Modus eingeschaltet ist.

Klicken Sie auf das Symbol Aktionszentrum in der unteren rechten Ecke des Bildschirms und dann auf Tablet-Modus.

Hinweis:>

3. Sicherstellen, dass die Maus funktioniert

Schließen Sie die Maus an einen anderen Desktop- oder Laptop-Computer an und prüfen Sie, ob die rechte Maustaste funktioniert.

Bei einer drahtlosen Maus ersetzen Sie die Batterien durch neue und schauen Sie, ob Sie auf das Kontextmenü Ihres Computers zugreifen können.

4. Windows Explorer neu starten

Wenn Sie nicht auf das Kontextmenü unter Nur Dateien zugreifen können, kann ein Neustart von Windows Explorer das Problem möglicherweise lösen.

1. Drücken Sie die Tasten Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen

2. Klicken Sie im Bildschirm Task-Manager auf die Schaltfläche im Register Prozess> Windows Explorer> Neustart.

Prüfen>zugreifen können.

4. Aktualisierung von Maustreibern

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager auf Ihrem Computer

>2. Erweitern Sie die Mäuse und andere Zeigergeräte und doppelklicken Sie auf die HID-kompatible Maus.

>3. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Controller aktualisieren.

>4. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option Automatische Suche, um die Treibersoftware zu aktualisieren und es Windows zu ermöglichen, automatisch nach der Treibersoftware zu suchen und diese zu aktualisieren.

5. Kompatibilitätsprobleme lösen

Das Problem, dass der Rechtsklick nicht funktioniert, kann durch veraltete oder inkompatible Software verursacht werden, die auf Ihrem Computer installiert ist.

1. Gehen Sie zu Einstellungen> Update und Sicherheit.

>2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Fehlerbehebung> Programmkompatibilitäts-Fehlerbehebung> Fehlerbehebung ausführen.

>3. Erlauben Sie Windows, Probleme zu finden und zu beheben, wenn Sie ältere Programme auf Ihrem Computer ausführen.

6. Ausführen des Systemdatei-Überprüfungsprogramms

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um auszuschließen, dass das Problem auf beschädigte Systemdateien zurückzuführen ist.

1. Drücken Sie Windows + R, um den Befehl Ausführen zu öffnen

2. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen cmd ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabe, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.

>3. Geben Sie in das Eingabeaufforderungsfenster sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.

>4. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie nach, ob das Problem behoben wurde.

7. Deinstallieren Sie die kürzlich installierte Software

Wenn das Problem nach der Installation eines neuen Softwareprogramms begonnen hat, ist das neu installierte Programm wahrscheinlich nicht mit Windows kompatibel oder nicht korrekt installiert.

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung> klicken Sie auf den Link Ein Programm deinstallieren.

>2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm mit der rechten Maustaste auf das kürzlich installierte Programm und klicken Sie auf Deinstallieren.